Johannes Vetter wird Markenbotschafter von racextract

Speerwurfweltmeister Johannes Vetter ist neuer Markenbotschafter der Radsportmarke racextract. Vetter holte bei der diesjährigen Leichtathletik Weltmeisterschaft in London als einziger Deutscher eine Goldmedaille. Ab sofort setzt Vetter bei seinem Ausdauertraining auf das speziell vom ehemaligen Mountainbikeprofi Jörg Scheiderbauer für ihn zusammengestellte racextract Alu Hydrox 29Zoll Mountainbike. Die Mountainbikeschmiede racextract ist wie Vetter in Offenburg ansässig und spezialisiert auf individuell gefertigte Fahrräder.

Sitzposition zur Entlastung der oberen Extremitäten

“Bei Johannes habe ich mich für eine aufrechte Sitzposition entschieden, die bei Radsportlern eher untypisch wäre. Hier wird die beim Speerwurf besonders belastete Schulterpartie beim Ausdauertraining  entlastet” erklärt Jörg Scheiderbauer. “zudem habe ich einen eher kleinen Rahmen gewählt, der durch das kürzere Oberrohr zu einer weiteren Entlastung der oberen Extremitäten führt.”

Der Offenburger Vetter möchte das Mountainbike aber nicht nur zum Ausdauertraining nutzen, sondern auch für kurze Strecken als umweltfreundliche Alternative zum Auto.

Erfolgreich und ohne Starallüren

Mit Johannes Vetter setzt racextract bewusst auf eine bekannte Persönlichkeit außerhalb des Radsports, um eine breitere Zielgruppe anzusprechen. Vetter genießt in der deutschen Bevölkerung derzeit hohe Sympathiewerte. Mit seinen sportlichen Erfolgen, seinem natürlichen Auftreten ohne Starallüren und seinem Engagement im Hobbysport ist Vetter der optimale Markenbotschafter für racextract. “Wir werden von den meisten Menschen hauptsächlich mit ambitioniertem Radsport in Verbindung gebracht. Racextract spricht aber alle Zielgruppen an, die sich mit Radfahren fit halten möchten. Wir bieten die gesamte Range an Fahrradmodellen an, vom E-Bike über Trekking- und Mountainbikes, bis hin zu unseren High End Carbonmodellen”, begründet Inhaberin Alexandra Rittner die Entscheidung für den Speerwurfweltmeister, “außerdem sind wir stolz darauf, einen lokalen Spitzensportler für unsere Produkte begeistern zu können.”