Zum fünften Mal fand vergangenen Sonntag im Nachbarort der Sparkassen Marathon des RSV Schwalbe Ellmendingen statt. Im Vorjahr waren mit Sylvie, Jürgen und Steven drei Sparrow-Piloten in den Einzelwertungen am Start. Diesmal meldete die section north eine Mannschaft für die Teamwertung, die es für die 23km-Strecke (580hm) gab. Jörg und Steven folgten der Einladung und so ging ein racextract-Quartett an den Start und zeigten einen kleinen Ausschnitt der racextract-Produktpalette. Viermal schöne weiße Jerseys wurden präsentiert sowie verschiedene Bikes. Die section north trat auf ihren 2015er sparrow3 an, Steven fuhr auf seinem heißen neuen sparrow-Rad und Jörg gab einem Alu-Hydrox die Sporen. Locker flockig trafen wir uns im Veranstaltungsort und kurbelten ein paar Umdrehungen durchs Dorf, um wenig später ganz vorne beim Start zu stehen. Kurz vor dem Countdown flachste der Moderator mit Jörg und nagelte ihn immer wieder auf dessen Vorgabe, die Runde in 40 Minuten zu schaffen, fest. Der Mann am Mikro erkannte Jörg erst wieder, nachdem er in einer Zeit von 48.06 Minuten das Rennen beendete.

Sparkassen-MTB-Marathon-Ellmendingen - 5

In der Teamwertung wurden wir mit 30 Sekunden Rückstand Zweiter, der Absteiger und das Motorrad brachten uns zumindest um ein noch knapperes Ergebnis. Ärgerlich! Teamchefin Alexandra war sehr zufrieden und spendierte ein Zielstrichbier, das uns gut getan hat. Vielen Dank! Auch von Maestro Jörg gab es lobende Worte.

Sparkassen-MTB-Marathon-Ellmendingen - 6Ein wenig ärgerlich waren die Verspätung der Siegerehrung und die Einteilung der Kategorien. Wer im Team gemeldet war, konnte in der Einzelwertung nicht aufs Treppchen. Schade, den Jörg war mit Abstand der Schnellste!
Nächsten Samstag steht bei der section north ein Fahrtechniktraining mit Jörg an, wer noch Lust hat meldet sich einfach bei Jürgen!

Sparkassen-MTB-Marathon-Ellmendingen - 4

Ride on bis zum nächsten Eintrag!